• 2019 Juni
    • Rückblick
      14. Juni 2019 bis 15. Juni 2019

      DASL-Tagung ›Meine Heimat. Deine Heimat.‹

      Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) widmet sich mit einem wissenschaftlichen Kolloquium dem widersprüchlichen Heimatbegriff und fragt, wohin Stadt und Land fortschreiten:

      "Heimat. Dieser widersprüchliche Begriff wird aktuell zur gesellschaftlichen Kategorie und zum umstrittenen politischen Kampfbegriff. Ihn als ein offenes Weltverständnis zu definieren, wird gerade dann notwendig, wenn es international wachsende Bestrebungen gibt, Heimat auf das enge, patriotisch-nationale Wir-Gefühl einzuhegen. Heimat und Land überlagern sich dabei und scheinen im Widerspruch zu den gängigen Fortschrittserzählungen der Städte zu stehen. Der ländliche Raum spielt die Rolle als ‚enfant terrible’ und die Unsicherheiten in Politik und Planung sind groß. Die IBA Thüringen hat StadtLand zu ihrem Thema gemacht. Sie nimmt eine Positionsbestimmung zur fortschrittlichen Provinz vor und beteiligt sich an der Diskussion mit zahlreichen Projekten in den ländlichen Räumen Thüringens, die im Eiermannbau von Apolda ausgestellt sein werden. Die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung bietet mit ihrem Wissenschaftlichen Kolloquium 2019 in Apolda ein Forum, diesen Fragen und Positionen zur interdependenten Zukunft von Stadt und Land nachzugehen, sie mit und weiter vorzudenken."

      Alle Informationen zum Kolloquium und die Möglichkeit zur (kostenpflichtigen) Anmeldung finden Sie auf der Website der DASL.

      Eiermannbau Apolda
      Auenstraße 11
      99510 Apolda
      Germany
      DE

Alle Termine im Jahr 2020 anzeigen