• 2017 September
    • Rückblick
      21. September 2017 - 19:00

      Baukultursalon: Wo beginnt ländliche Baukultur?

      An guten Beispielen lässt sich ablesen, dass das Bauen auf dem Land mehr ist als der Glücksfall eines schönen Einzelobjekts. Das Land braucht eigene Strategien, Netzwerke und Förderer.

      Begrüßung
      Prof. Dr. Gerd Zimmermann, Stiftung Baukultur Thüringen

      Standpunkte
      Franz Schröck, Architekt, architekturforum allgäu e.V.
      Peter Haimerl, Architekt, München

      Lessons learned zur Baukultur Made in Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi, IBA Thüringen

      Moderation
      Ulrike Rose, kulturräume gestalten, Berlin 

      Der Baukultursalon findet im Rahmen der Ausstellung Baukultur gewinnt! statt, einer Kooperation der IBA Thüringen mit der Stiftung Baukultur Thüringen und dem Verein LandLuft e.V. mit Unterstützung der Architektenkammer Thüringen

      Eiermannbau Apolda
      Auenstraße 9
      99510 Apolda
      Germany
      DE

Alle Termine im Jahr 2020 anzeigen