entfällt

Kalender

Treffen der IBA Kandidaten und Projekte

Aus gegebenem Anlass haben wir uns entschlossen, das für den 11. Juni 2020 geplante Treffen der IBA Kandidaten und Projekte im Eiermannbau Apolda abzusagen. Das war keine leichte Entscheidung, aber ein Treffen im digitalen Raum ersetzt den persönlichen Austausch und das wahre Leben nicht.

Unsere Absage des IBA Kandidaten- und Projekttreffens heißt nicht, dass wir uns nicht begegnen und austauschen. Die Arbeit in den einzelnen IBA Prozessen läuft intensiv und mit viel Engagement von Ihrer Seite - trotz der oft einschränkenden Bedingungen. Dafür ein großer Dank von mir und dem IBA Team. Corona eröffnet uns allen auch eine neue Perspektive auf StadtLand, auf Zugang zu intakten Landschaftsräumen und auf die Potentiale einer flächendeckenden Digitalisierung. Lassen Sie uns die Erfahrungen dieser Krise nutzen und in unserer Arbeit an einem fortschrittlichen wie resilienten StadtLand Thüringen fortsetzen.

Und noch ein Hinweis: Wir planen derzeit für das Jahr 2020 Online-Veranstaltungen, über die wir Sie frühzeitig informieren werden. Insbesondere verfolgen wir das Thema HolzBaukultur, eine neue Initiative in der vielfältigen IBA Projektlandschaft. Sie liegt uns, dem Thüringer Ministerpräsidenten, zahlreichen Aktivisten in Thüringen, darunter dem Landesbeirat Wald und Holz, und auch unserem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden Minister Dr. Benjamin-Immanuel Hoff am Herzen. Aber auch andere programmatische Schwerpunkte wollen wir öffentlich diskutieren und weiterentwickeln. Es wird also auch im IBA Jahr 2020 viele Kontaktmöglichkeiten geben online und hoffentlich bald wieder verstärkt offline.

Bleiben Sie bis dahin gesund und optimistisch!
Wir freuen uns auf ein gemeinsames Wiedersehen.

Ihre Marta Doehler-Behzadi und das IBA Team 

Egon-Eiermann-Bau
Auenstraße 11
99510 Apolda
Deutschland
DE