›Hotel Egon‹ 2019
Ort

Eiermannbau Apolda
Auenstraße 11
99501 Apolda

Ansprechpartnerin

Katja Fischer 
Projektleiterin
Telefon +49 3644 518 32 11
katja.fischer@iba-thueringen.de

Material

Gesamtdokumentation ›Hotel Egon‹ 2018/2019

Kunstprojekt ›Hotel Egon‹

Im Sommer 2019 wurde der Gast im Hotel Egon zum Teil des IBA Experiments. Hier erlebten über 300 Hotelgäste unmittel- bar den Freiraum und die inspirierende Kraft der Thüringer Provinz und wirkten mit am experimentellen Zukunftsprozess der IBA in Thüringen. Der Besuch im Eiermannbau sollte für eine persönliche Erfahrung als Nutzer des Eiermannbaus und Open Factory-Pionier sein. Temporäre gastronomische und kulturelle Angebote ergänzten die Übernachtungsmöglichkeit, so dass während des Sommers ein stimmiges und gleichzeitig unkonventionelles Gesamtpaket entstanden ist. 

Die Hotellobby im Erdgeschoss des Eiermannbaus war ein beliebter Aufenthaltsort im Sommer 2019. Nicht nur die Hotelgäste, auch Besucher der Ausstellung ›StadtLand‹ schauten im Empfangsbereich, der Lounge und zeitweisen Küche vorbei.

Als Gast im Hotel Egon wurde man von vier interdisziplinären Kollektiven empfangen, sie übernahmen jeweils für zehn Tage die temporäre Hoteldirektion und ermöglichten gemeinsam mit den Gästen ein einzigartiges Hotelerlebnis. In Ihrem eigentlichen Leben sind die Beteiligten der Hotelteams Architekten, Stadtplaner, Designer und Künstler – mit dem Hotel Egon wurden sie für jeweils zehn Tage zu Hotelbetreibern.

Die Egon-Bar ganz oben auf der großartigen Dachterrasse lud täglich ab 17 Uhr neben den Hotelgästen und -beteiligten auch Besucher aus Apolda und Umgebung zum gemeinsamen Tagesausklang ein.

Nur innerhalb des Hotelzeitraums gab es im Eiermannbau eine tägliche Dachbar, das morgendliche Frühstücksbüffet und eine gastronomische Versorgung auch während des Tageses war ein besonderer Moment, den nicht nur die Hotelgäste sondern auch die Ausstellungsbesucher*innen und das IBA Team selbst zu schätzen wussten!

Das ›Hotel Egon‹ war ein Kunstprojekt während der IBA Zwischenpräsentation 2019. Neben dem außergewöhnlichen Übernachtungsangebot konnte auch die IBA Ausstellung ›StadtLand‹ erkundet werden, in welcher die rund 30 Zukunftsprojekte der IBA Thüringen vorgestellt wurden.