Schwarzatal, Haus Bräutigam

Schwarzatal, Haus Bräutigam

New urban-rural connection: Association redevelops Sommerfrische residence

The ‘Haus Bräutigam’ association is developing a former ‘Sommerfrische’ summer holiday residence in Schwarzburg into a place for short-term living and working after the ‘Zukunftswerkstatt Schwarzatal’ stepped in and saved the building in the centre of the village from demolition. The communally organised project for the resource-efficient reconstruction and conversion of the disused building is intended as a model for similar initiatives in the village, region and beyond.

‘Haus Bräutigam’ also represents a new symbiotic urban-rural connection. In addition to acquiring IBA project status, the association has also been granted funding from the ‘Rural Development in Thuringia’ initiative as part of the ‘European Agricultural Fund for Rural Development’. In autumn 2019, work began on gutting earlier alterations and removing the applied facade to expose the house’s original half-timbered appearance.

Projektprozess 
Ministerpräsident auf Thüringen-Tour macht Halt in Haus Bräutigam
29 July 2020

Ministerpräsident auf Thüringen-Tour macht Halt in Haus Bräutigam

Ministerpräsident Ramelow wurde durch Haus Bräutigam geführt, das seit 2019 behutsam saniert wird.

Unter dem Motto ›Land & Leute‹ ging Ministerpräsident Ramelow vom 20. bis zum 30. Juli 2020 auf Reisen quer durch ganz Thüringen, wo er rund 30 Ziele in allen Landkreisen des Freistaats besuchte. „Mit viel Kreativität, Fleiß und Erfolg treiben die Menschen im ländlichen Raum Thüringens ihre Projekte voran und zeigen an vielen Stellen, wie lebenswert das Land auch abseits der städtischen Zentren ist“, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow in Hinblick auf das Programm der Thüringen-Tour.

Dates 
23 August 2020
Location 
Haus Bräutigam
Am Schloßberg 10
07427 Schwarzburg
Deutschland
Main Partners
Sponsors
  • Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Lamdwirtschaft:
  • Maßnahmen und Projekte der Regionalentwicklung und zur Gestaltung der Folgen des demografischen Wandels
  • Revitalisierung von Brachflächen
IBA Project Coordination

Ulrike Rothe
Project director
Telefon +49 3644 51832-13
​ulrike.rothe@iba-thueringen.de